Allgemein:

Startseite

Aktuell

Presseartikel / Rezensionen

Kontakt

Photos

Links

Impressum

Sonderkonzert zur Marktzeit

Ungehaltene Reden und Orgelmusik ungehaltener Frauen

Irmtraud Tarr (Orgel), Sabrina Lössl (Texte von Christine Brückner und Irmtraud Tarr)


In dem Sonderkonzert der Orgelreihe "Marktkonzerte" (Christuskirche Rheinfelden) wollen die Organistin Prof. Irmtraud Tarr und die Schauspielerin Sabrina Lössl den Frauen eine Stimme geben. Aus den "Ungehaltenen Reden ungehaltener Frauen" von Christine Brückner läßt Sabrina Lössl legendäre Frauengestalten zu Wort kommen, sowie Texte von Irmtraud Tarr. Sie umspielt, umzingelt und umrahmt die verschiedenen Texte mit dazu abgestimmter Orgelmusik von Sigfried Karg-Elert. So soll hör- und erlebbar werden: Frauen haben etwas zu sagen, auch wenn vieles nicht überliefert wurde. Und Frauen sind ausdrucksstark in ihrer Musik und in ihrer Sprache. So entsteht ein Chor ausdrucksstarker Frauen: mal heftig, zornig, rebellisch, widersprüchlich, mal zärtlich, verhalten oder melancholisch. Genauso wie die Orgelmusik, die über einer einfachen Bassmelodie von G.F. Händel sämtliche Gefühlsfacetten zum Klingen bringt und in einem großen Crescendo aufbrausen lässt. Ein Orgelkonzert mit Texten für alle ungehaltenen Hörerinnen und Hörer. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten, die diesmal an das Theater "TEMPUS FUGIT" in Lörrach gehen soll.


Samstag, 20. Januar 2018
Christuskirche Rheinfelden
11.00 Uhr